TEKNOPLAST PRIMER 7

Epoxidgrundierung

  • Beständig gegen Chemikalien
  • Verschleißfest
  • Grundierung
  • Zwischenbeschichtung
  • Lösemittelbasierend
  • 2-Komponentig

TEKNOPLAST PRIMER 7 ist ein 2K-Epoxidlack mit niedrigem Lösemittelgehalt.

Wird als Grundierung in kratz- und chemikalienbeständigen Epoxidsystemen K55, K58, K63, K65, K79, K85 und K86 auf sandgestrahltem Stahl aufgetragen. Es kann auch zum Grundieren von Zink-, Aluminium-, säurebeständigen Stahl- und dünnschichtigen Untergründen. Auch als Zwischenbeschichtung auf Zinkepoxid- und Zinksilikatgrundierungen in Beschichtungssystemen K43 und K47 kann es eingesetzt werden.

Der Lack kann schnell überlackiert werden und ist deshalb für schnelle Lackierarbeiten geeignet. Durch eine 2K-Spritzanlage kann der Lack gut verarbeitet werden. Der Lackfilm wiedersteht starken Verkratzungen, Ölen, Fetten, Lösemitteln und chemischen Spritzern. Er liefert auf metallischen Oberflächen einen effektiven Schutz in einer Vielzahl an aggressiven Umgebungen und Klimazonen. Der Lack kommt an die Spezifikation des schwedischen Standards SSG 1021-GA ran. TEKNOPLAST PRIMER WINTER HARDENER 7399 (Datenblatt Nr. 1320) oder TEKNOPLAST WINTER HARDENER 7212 (Datenblatt Nr. 1317) werden eingesetzt, wenn der Lack bei einer Temperatur unterhalb +10°C verarbeitet werden soll.

Feststoffgehalt ca. 70 % volumetrisch
Feststoffgehalt ca. 1200 g/l
flüchtige organische Verbindung (VOC) ca. 300 g/l
Topfzeit 3 h (+23 °C)
Mischungsverhältnis 4:1 volumetrisch (Komp. A : Komp. B)
Härter Komp. B: TEKNOPLAST HARDENER
Glanz Seidenmatt
Trocknungszeit – staubtrocken Nach 1 h
Trocknungszeit – grifffest Nach 4 h
Trocknungszeit – voll ausgehärtet Nach 7 d
Verdünnung TEKNOSOLV 9506
Reinigung TEKNOSOLV 9506 oder TEKNOSOLV 9530
Zulassungen & Zertifikate SSG 1021-GA