BIORA AIR

Matte Innenwandfarbe mit luftreinigender Wirkung

  • Wasserbasierend

Luftreinigende Acrylatfarbe auf Wasserbasis für trockene Innenbereiche. Reinigt die Raumluft, indem sie Aldehyde entfernt und sie in unschädliche Verbindungen umwandelt. Die Farbe ist leicht aufzutragen und deckt gut. Gute Verschleißfestigkeit. Glanz: Matt.

Geeignete Objekte im häuslichen Bereich sind z. B. Wohn- und Schlafzimmer sowie Flure und im öffentlichen Bereich z. B. Hotelzimmer und Flure, Büros und Klassenräume. BIORA AIR Wandfarbe kann auf grundierte Beton-, Putz-, Spachtel-, Ziegel- und Bauplattenflächen aufgetragen werden. BIORA AIR ist auch für die Überarbeitung alter Alkyd- und Dispersionsfarbenanstriche geeignet.

Oberflächenvorbehandlung

Reinigen Sie neue Oberflächen von Staub und Schmutz. Waschen Sie zuvor gestrichene Flächen mit RENSA SUPER Farbreiniger. Mattieren Sie harte oder glänzende Oberflächen durch Schleifen und entfernen Sie anschließend den Staub. Entfernen Sie die gesamte alte Farbe von den Flächen, die mit Leimfarbe oder Kalkfarbe gestrichen wurden. Bei Spritzspachteldecken, die nicht wasserdicht sind, wird eine Grundierung mit lösemittelhaltigem Primer, z. B. FUTURA 3 Haftgrund, empfohlen. Zum Ausgleichen von Unregelmäßigkeiten in der Oberfläche wählen Sie einen geeigneten Spachtel aus der SILORA-Serie. Die getrocknete Spachtelmasse wird abgeschliffen und der Staub entfernt.

Applikation

Grundieren Sie Beton-, Putz-, Spachtel-, Ziegel- und Bauplattenflächen mit BIORA PRIMER Grundierung und Deckenfarbe. Stahloberflächen werden mit FERREX AQUA Korrosionsschutzfarbe grundiert. Die Farbe vor der Verarbeitung gut umrühren. Die Farbe wird bei Bedarf mit Wasser verdünnt. Einmal oder zweimal mit Pinsel, Rolle oder Spray auftragen. Die geeignete Düse für Airless Spritzen ist 0,017 – 0,021 Zoll.

Applikationsbedingungen

Die zu streichende Oberfläche muss trocken sein. Während der Verarbeitung und des Trocknens muss die Temperatur der Luft, der Oberfläche und der Farbe über 5 °C und die relative Luftfeuchtigkeit unter 80 % liegen. Eine gute Belüftung während der Anwendungs- und Trocknungszeit beschleunigt den Trocknungsprozess.

Instandhaltung

Die endgültige Bildung der Farbschicht dauert ca. 4 Wochen unter normalen Umständen. Danach ist die endgültige Haltbarkeit und Härte erreicht. Zuvor muss die gestrichene Oberfläche sorgfältig behandelt werden. Die gestrichene Oberfläche kann durch Abwischen mit einem neutralen (pH 6 – 8) Reinigungsmittel gereinigt werden. Reinigungsmittel und Schmutz werden durch Abwischen und/oder Abspülen der Oberfläche mit sauberem Wasser entfernt. Verwenden Sie zur Reinigung ein Reinigungstuch, einen weichen Schwamm oder Ähnliches. Vermeiden Sie grobes Bürsten oder starkes Abschleifen. Beachten Sie bei der Verwendung von Reinigungsmitteln die Verdünnungs- und sonstigen Hinweise des Reinigungsmittelherstellers.

Lagerung

Frostfrei lagern.
Feststoffgehalt ca. 37 % volumetrisch
flüchtige organische Verbindung (VOC) EU VOC-Grenzwert (kat A/a): 30 g/l VOC des Produkts: max. 30 g/l.
Glanz Matt
Tinting System Teknomix
Dichte ca. 1,3 g/ml
Praktische Ergiebigkeit Einmalig auf eine glatte Oberfläche auftragen: 8 bis 10 m²/l.
Trocknungszeit – staubtrocken nach ½ Stunde
Verdünnung Wasser.
Reinigung Warmes Wasser und RENSA BRUSH Pinselreiniger. Waschen Sie das Gerät sofort nach der Anwendung.
Abwaschbarkeit und Abriebfestigkeit Die Verschleißfestigkeit der angestrichenen Oberfläche ist gut. Nassscheuerbeständigkeit, Klasse 1 nach EN 13300 (ISO 11998).
Verpackung Basisfarbe 1: 0,9 L, 2,7 L, 9 L. Basisfarbe 3: 0,9 L, 2,7 L, 9 L.
Sicherheitskennzeichnung Siehe Sicherheitsdatenblatt.
Zulassungen & Zertifikate Nordic Ecolabel,M1-Klassifizierung