Haltbare und gleichmäßige Lackoberfläche für Maschinen im Umweltmanagement

Haltbare und gleichmäßige Lackoberfläche für MASCHINEN im Umweltmanagement – schnell und einfach

Wille ist eine Mehrzweckmaschine für das Umweltmanagement und die Instandhaltung von städtischen Gebieten. Zu den Anforderungen zählen daher eine besonders hohe Verschleiß- und Witterungsbeständigkeit sowie ein gutes Erscheinungsbild. Es stellte sich heraus, dass zur Beschichtung anspruchsvoller Hydraulikzylinder der neu eingeführte TEKNODUR COMBI 340 von Teknos ideal geeignet ist. Dieser Polyurethanlack mit geringem Lösemittelgehalt weist ein gutes Fließverhalten auf und seine Farbschicht ähnelt im Glanz, Härte und Aussehen einer pulverbeschichteten Oberfläche.

Neuer Polyurethanlack mit hohem Feststoffgehalt perfekt für kleine anspruchsvolle Teile

Die kleinen komplexen Teile werden bei Vilakone manuell mit Nasslack beschichtet. „Alle mit Nasslack beschichteten Teile sind klein, rund und schwierig zu lackieren. Der neue TEKNODUR COMBI 340 Polyurethanlack lässt sich sehr einfach auftragen. Man müsste schon eine große Menge verbrauchen, dass es tropfen würde“, sagt Ketola.

Eine Halterung bietet Platz für zehn Zylinder und die Lackierung ist schnell erledigt. „Derzeit drehen wir die Zylinder beim Lackieren um 90°. Unser Ziel ist jedoch, die Aufhängung so einzustellen, dass sich die Zylinder jeweils um eine halbe Drehung drehen können. Auf diese Weise verläuft der Lackierprozess noch schneller“, beschreibt Ketola.

Nasslack wie Pulverlack

Pulverlack ist bekannt für seine gleichmäßige und harte Oberfläche. „Der TEKNODUR COMBI 340 Polyurethanlack erzeugt für einen Nasslack eine äußerst gleichmäßige Oberfläche. Seine Farbschicht ähnelt im Glanz und Härte einem Pulverlack. Wenn die Grundierung passt und die Spritzdüse nicht abgenutzt ist, ergibt sich eine hervorragende Oberfläche. Nur ein Experte kann unterscheiden, welches Teil mit Pulverlack und welches mit dem Polyurethanlack 340 beschichtet wurde“, erklärt Ketola. „Der 340 ist sehr gut in Bezug auf seine mechanische Haltbarkeit“, so Ketola. „Und auch in Sachen Witterungsbeständigkeit“, fügt Jan Åkerlund, Teknos, hinzu.

Die Hydraulikzylinder der Umweltmanagement- und Wartungsmaschinen von Wille müssen bei jeder Witterung starke mechanische Belastung aushalten.

Schulung und technischer Support für Lackierer

Heikki Ketola von Vilakone Oy lobt die Zusammenarbeit mit Teknos. „Mit Teknos zusammenzuarbeiten ist unkompliziert. Wir haben jederzeit technischen Support erhalten. Die von Teknos angebotene Schulung war für uns sehr wichtig. Besonders unsere jüngeren Lackierer waren alle von den Teknos-Schulungen extrem begeistert“, freut sich Ketola.

Möchten Sie mehr erfahren?

+49 (0) 661 108 - 0
info[@]teknos.de

FRAGE STELLEN

Über Vilakone Oy

Das 1901 gegründete Unternehmen Vilakone Oy gehört zur internationalen Wihuri Gruppe. Der Konzern beschäftigt mehr als 5.000 Mitarbeiter und hat einen Nettoumsatz von 1,9 Milliarden Euro. 

Vilakone Oy ist der größte nordeuropäische Hersteller von Umweltmanagement- und Instandhaltungsmaschinen in der Gewichtsklasse zwischen 2 und 5,8 Tonnen. Die Hauptmarktgebiete des Unternehmens liegen in Schweden, Finnland, Norwegen, Russland und Nordamerika. Die Wille-Umweltmanagementmaschinen werden seit 1983 hergestellt.

www.willemachines.com

„Der TEKNODUR COMBI 340 lässt sich leicht auftragen und ähnelt im Glanz, Härte und Aussehen einer Pulverlackoberfläche“,
erklären Heikki Ketola von Vilakone Oy (links) und Jan Åkerlund von Teknos.

TEKNODUR COMBI 340

Der TEKNODUR COMBI 340 ist ein 2-Komponenten-Polyurethanlack mit geringem Lösemittelgehalt. Er eignet sich für den Einsatz als sogenannter Einschichtlack auf Stahloberflächen oder als Decklack in Polyurethansystemen.

PRODUKTINFORMATIONEN

Sie interessieren sich für die Industrielackierung? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Newsletter zu Lackierung