BIORA PRIMER

Vollmatte Grundierung und Deckenfarbe

  • Wasserbasierend

Acrylat-Dispersionsfarbe auf Wasserbasis für trockene Innenräume. Die Farbe lässt sich leicht auftragen und erzeugt eine vollmatte, gleichmäßige Oberfläche.

BIORA PRIMER kann auf Beton, Putz, Spachtelmasse, Ziegel und Bauplattenoberflächen aufgetragen werden.

Oberflächenvorbehandlung

Reinigen Sie neue Oberflächen von Staub und Schmutz. Waschen Sie zuvor gestrichene Flächen mit RENSA SUPER Farbreiniger. Mattieren Sie harte oder glänzende Oberflächen durch Schleifen und entfernen Sie anschließend den Staub. Entfernen Sie die gesamte alte Farbe von den Flächen, die mit Leimfarbe oder Kalkfarbe gestrichen wurden. Bei Spritzspachteldecken, die nicht wasserdicht sind, wird eine Grundierung mit lösemittelhaltigem Primer, z. B. FUTURA 3 Haftgrund, empfohlen. Zum Ausgleichen von Unregelmäßigkeiten in der Oberfläche wählen Sie einen geeigneten Spachtel aus der SILORA-Serie. Die getrocknete Spachtelmasse wird abgeschliffen und der Staub entfernt.

Applikation

Um das Ausbluten von Ästen auf Holz zu verhindern, werden die Oberflächen mit FUTURA 3 Haftgrundierung grundiert. Stahloberflächen werden mit FERREX AQUA Korrosionsschutzfarbe grundiert. Die Farbe vor der Verarbeitung gut umrühren. Die Farbe wird bei Bedarf mit Wasser verdünnt. Einmal oder zweimal mit Pinsel, Rolle oder Spray auftragen. Die geeignete Düse für Airless Spritzen ist 0,017 – 0,021 Zoll.

Applikationsbedingungen

Die zu streichende Oberfläche muss trocken sein. Während der Verarbeitung und des Trocknens muss die Temperatur der Luft, der Oberfläche und der Farbe über 5 °C und die relative Luftfeuchtigkeit unter 80 % liegen. Eine gute Belüftung während der Anwendungs- und Trocknungszeit beschleunigt den Trocknungsprozess.

Instandhaltung

Die endgültige Bildung der Farbschicht dauert ca. 4 Wochen unter normalen Umständen. Danach ist die endgültige Haltbarkeit und Härte erreicht. Zuvor muss die gestrichene Oberfläche sorgfältig behandelt werden. Die Reinigung durch feuchtes Abwischen oder mit Reinigungsmitteln beschädigt die gestrichene Oberfläche. Bei verschmutzten Oberflächen müssen Trockenreinigungsverfahren wie vorsichtiges Abwischen, Abbürsten, Absaugen usw. angewendet werden.

Lagerung

Frostfrei lagern.
Feststoffgehalt ca. 37 % volumetrisch
flüchtige organische Verbindung (VOC) EU VOC Grenzwert (kat A/g): 30 g/l VOC des Produkts: max. 30 g/l EU VOC-Grenzwert (kat A/a): 30 g/l VOC des Produkts: max. 30 g/l
Glanz Vollmatt
Tinting System Teknomix
Dichte ca. 1,5 g/ml
Praktische Ergiebigkeit Zuvor lackierte Oberfläche 10 bis 12 m²/l. Spachtelmasse und Holzfaserplatte 7 bis 10 m²/l. Beton und verputzte Oberfläche 4 bis 7 m²/l.
Trocknungszeit – staubtrocken nach ½ Stunde
Verdünnung Wasser.
Reinigung Waschen Sie das Gerät sofort nach Gebrauch mit Wasser.
Abwaschbarkeit und Abriebfestigkeit Die angestrichene Oberfläche widersteht leichter Abnutzung. Nassscheuerbeständigkeit, Klasse 2 nach EN 13300 (ISO 11998).
Verpackung Weiß: 0,9 L, 2,7 L, 9 L.
Sicherheitskennzeichnung Siehe Sicherheitsdatenblatt.
Zulassungen & Zertifikate Nordic Ecolabel,Allergie-Label (Finnland),M1-Klassifizierung