HYGTECH ALLIANCE
Aktives Design, zum Teilen gemacht

HygTech Alliance erhält Verstärkung

Lojer Group, Finnlands führender Hersteller von Ausstattung für Krankenhäuser und den medizinischen Bereich, hat sich der HygTech Alliance angeschlossen.

Die HygTech Alliance ist ein Bündnis führender finnischer Unternehmen. Gemeinsam haben sie das weltweit erste ganzheitliche hygienische Produktpaket für öffentliche Räume entwickelt. Die Unternehmen des Bündnisses sind davon überzeugt, dass Gebäudetechniklösungen und Einrichtungen für das Hygienemanagement dazu beitragen können, die Rate von krankenhausbedingten Infektionen und anderen Krankheiten, die durch Hautkontakt übertragen werden, drastisch zu senken.

Gemeinsam neue Märkte erobern

Abloy, Isku, Korpinen, Oras und Teknos erhielten Verstärkung, als Lojer Anfang April 2017 zur HygTech Alliance kam. Die Lojer Group ist Finnlands führender Hersteller und Experte von Ausstattung für Krankenhäuser und den medizinischen Bereich.

Abloy Oy stellt automatische Türen und hygienische Abloy Active Produkte her, einschließlich Tür- und Handgriffe, Panikstangen und Zylindergehäuse. Isku Health ist die weltweit erste Reihe an Einrichtungsobjekten zur Reduzierung der Ausbreitung von Infektionen. Badezimmermöbel und weitere Produkte von Korpinen wurden im Hinblick auf hohe Hygienestandards entwickelt. Berührungslose ORAS Armaturen sind hygienisch, einfach anwendbar, sicher und sowohl wasser- als auch energiesparend. 

Hauptziel der HygTech Alliance ist es, die Vermeidung von Infektionskrankheiten zu unterstützen und sich darum zu bemühen, Lösungen für Epidemien und globale Herausforderungen wie Pandemien zu erkennen. Die Unternehmen des Bündnisses möchten auch gemeinsam neue Märkte erobern.

Erfahren Sie mehr: www.hygtechalliance.com