INFRALIT PE 8317-10

Polyesterpulver

  • Pulverlack

INFRALIT PE 8317-10 ist feinverteiltes, TGIC-freies Pulver auf Basis von Polyesterharz. Bei erhöhter Temperatur schmilzt das Pulver und vernetzt zu der endgültigen Farbschicht.

Geeignet für Objekte in der Metallindustrie, die eine witterungsbeständige Beschichtung erfordern, die bei Hitze- oder Ultraviolettlicht nicht vergilbt. Anwendungsbeispiele sind z.B. Konstruktionen, die dauerhaft draußen sind. Die Eignung der metallischen Farbtöne von Polyesterpulvern für den Außenbereich sollte mit dem Lackhersteller besprochen werden.

INFRALIT Polyesterpulver bilden einen mechanisch und chemisch resistenten Lackfilm mit guten Korrosionsschutzeigenschaften. Die Oberfläche hat auch im Außenbereich eine gute Glanzhaltung. EN 45545-2:2013+A1:2015 Brandschutz in Schienenfahrzeugen. Anforderungsklasse R1, R7, R10 & R17 - Gefahrenklasse HL1, HL2 & HL3. INFRALIT PE 8317 - alle Varianten: Qualitätssicherungssystem-Zulassung (Modul D) Nummer EUFI29-19001263-MED und EG-Baumusterprüfbescheinigung (Modul B) Nummer EUFI29-19003427-MED nach Schiffsausrüstungsrichtlinie MED (2014/90/EU).

Glanz Matt
Empfohlene Schichtstärke Die empfohlene Schichtstärke beträgt 60 - 100 μm. Wenn die Schichtdicke 120 µm übersteigt, kann Wasser, das im Härtungsprozess verdampft, Löcher und Blasen in dem Lackfilm bilden.
Spritzen TRIBO/CORONA
Aushärtungszeit 10 min/180°C (metal temperature)
Zulassungen & Zertifikate Marine Gerätezulassung (Module D),Marine Gerätezulassung (Module B),EN 45545-2