Farbtongenauigkeit trifft Farbtonvielfalt

Druckerzeugnisse bei denen es auf Farbtongenauigkeit ankommt, haben bei Typolac eine lange Tradition. Gegründet 1924 ist Typolac genau wie Teknos auch heute noch ein Familienunternehmen und wird bereits in der 4. Generation erfolgreich geführt. Typolac ist international tätig und zählt namhafte Firmen weltweit zu seinen Kunden. Von der Industrie für Beschichtungsstoffe über die Kosmetik- bis hin zur Pharmaindustrie – jeder Bereich, in dem es auf Farbtongenauigkeit ankommt kann durch Produkte von Typolac abgedeckt werden.

 

Typolac-038 780x520.jpg

Die Kernkompetenz von Typolac ist die Herstellung von Farbtonkarten. Individuelle Kundenanforderungen und deren Umsetzung ist eine Spezialität von Typolac. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ob kompakt oder Großformat, ob klassischer Farbfächer nach RAL oder NCS, Holz-Musterkarten, Farbdosenetiketten oder auch Spezialitäten wie Etiketten für die Pharmaindustrie – für Typolac kein Problem.

Eine enge Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg

Tradition und Vertrauen spielen eine wichtige Rolle sowohl für Typolac als auch für Teknos. Die Geschäftsbeziehung besteht seit über 30 Jahren und ist in dieser Zeit zu einer engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit gewachsen. Durch die räumliche Nähe und die große Fachkompetenz auf beiden Seiten, konnte das einzigartige Produktionsverfahren von Typolac im Laufe der Jahre kontinuierlich weiterentwickelt werden. Das Produktionsverfahren wurde über Jahrzehnte optimiert, die Druckmaschinen auf die speziellen Anforderungen angepasst. „Die in unserer Produktion verwendeten Maschinen sind weltweit einzigartig.“, erklärte Anne Flören, Junior-Managerin und Ur-Ur-Enkelin des Firmengründers Wilhelm Flören. Viele unterschiedliche Faktoren spielen bei der Produktion eine Rolle. Teknos liefert die hochwertigen Pigmentpasten, welche die Basis der echten Farbtöne auf den Karten und Etiketten darstellt.

Auf die Farbtongenauigkeit kommt es an!

Die Farbfelder bestehen aus echten Lacken, die vor der Produktion physikalisch angemischt werden. Das Teknos Pastensystem „PIGMENT CONCENTRATE NX01“ wurde speziell für den Einsatz im Druckfarbenbereich entwickelt und wird den hohen und anspruchsvollen Anforderungen von Typolac mehr als gerecht. Mit den 15 Pasten sowie 2 Stammlacken des lösemittelhaltigen Systems lassen sich über 4.000 Farbtöne abbilden. Die hochwertigen Pigmente sind besonders lichtecht und farbstabil und garantieren eine exzellente Qualität der Farbkarten - und das über Jahre!

Um eine metameriefreie Pigmentierung und exakte Reproduzierbarkeit zu ermöglichen erfordert die Produktion bei Teknos strenge Qualitätskontrollen und enge Toleranzen bei den Prüfparametern. Die Farbtongenauigkeit der Pasten sind zwingend erforderlich um wiederum die Farbtongenauigkeit auf den Farbkarten zu gewährleisten.

Typolac-010 750x500.jpg

Trocknungszeiten spielen eine weitere Schlüsselrolle. Innerhalb kürzester Zeit können die Farbfelder bei der forcierten Trocknung absolut klebfrei weiterverarbeitet werden. Zudem ist es von größter Bedeutung, dass die Farbfelder nicht verlaufen. „Gerade auf kleinen Etiketten sind die Farbfelder extrem eng aneinandergesetzt. Der Lack darf nicht ineinanderlaufen, damit auch die minimalsten Farbnuancen noch sicher unterschieden werden können.“ betont Roland Elsenbruch.

Flexibilität in der Gestaltung

Die Farbtonfelder können in jeder beliebigen Form und Größe auf dem Produkt angebracht werden. Klassische Formen wie Rechtecke oder Quadrate, aber auch Kreise, Pinsel, Sterne oder Herzen – alles ist möglich und das mit realitätsgetreuen, echten Farben. „Der außergewöhnlichste Kundenwunsch war eine Farbtonkarte für die Agrarindustrie“ erinnert sich Roland Elsenbruch, Qualitätsmanager bei Typolac. „Für den gezielten Einsatz von Futtermitteln bei Hühnern, haben wir die durch das Futter verursachten Veränderungen des Farbtons im Eigelb auf einer Farbkarte dargestellt.“

Typolac-040 750x500.jpg

„Durch unser hohes Maß an Flexibilität können wir auf jeden Kundenwunsch individuell eingehen. Mit Teknos als starken und kompetenten Partner an unserer Seite machen wir fast alles möglich. Wir sind stolz auf die lange Zusammenarbeit und das vertrauensvolle Verhältnis dieser Geschäftsbeziehung.“ betont Roland Elsenbruch, Qualitätsmanager von Typolac.

Typolac Qualitätsmanager Roland Elsenbruch betont:

"Mit Teknos als starkem und kompetenten Partner an unserer Seite machen wir fast alles möglich. Wir sind stolz auf die lange Zusammenarbeit und das vertrauensvolle Verhältnis dieser Geschäftsbeziehung.“