Deckend bunte Holzböden in Trendfarben

Hoch abriebfeste Holzböden in modernen Trendfarben

Ob gediegen anthrazit, zarte Pastelltöne oder knallig bunt: Deckende Bodenversiegelungen liegen im Trend. Mit FLOOR 4500 und MOTIVO COLORATO 2070 bietet die Teknos Feyco AG jetzt eine Lösung an, die moderne Optik mit optimaler Versiegelung vor Ort kombiniert.

Bei Holzböden waren lange Zeit nur farblose oder leicht pigmentierte Versiegelungen in klassischer Holzoptik gefragt. Inzwischen liegen bei modernen Loftwohnungen, Neubauten oder hochwertigen Modernisierungen farbig deckende Aufbauten im Trend. Dort, wo bislang vor allem Fertigparkett zum Einsatz kam, können Bodenleger jetzt auch vor Ort moderne Farbtöne auf Holzböden realisieren, ohne auf die funktionalen Eigenschaften einer hochwertigen Versiegelung verzichten zu müssen. Teknos Feyco bietet für diese Anwendung eine abgestimmte Mischung der Versiegelung FLOOR 4500 mit dem Decklack MOTIVO COLORATO 2070.

Geruchsfreier Siegel

FLOOR 4500 ist bei Bodenlegern bekannt als lösemittelfreier, transparenter Bodensiegel mit hoher Beständigkeit. Der wasserverdünnbare 1K-Versiegelungslack ist geruchsfrei und leicht zu verarbeiten. Er erzeugt hoch abriebfeste, licht- und vergilbungsbeständige Oberflächen mit einem einheitlichen, schönen Verlauf und angenehmer Haptik. Als Glanzgrade stehen Matt, Seidenglanz und Glanz zur Verfügung. Der Siegel ist nach den relevanten Normen für chemische Beständigkeit und Schwerentflammbarkeit geprüft und erfüllt die Anforderungen der Emissionsklasse EMICODE EC 1 Plus (Glanzgrade Matt und Seidenglanz).

Für die deckende Behandlung wird der Siegel im Verhältnis 1:1 mit dem wasserverdünnbaren 1K-Decklack MOTIVO COLORATO 2070 gemischt. Die Produkteigenschaften der Versiegelung bleiben dabei erhalten. Für den gewünschten Farbton kann der Decklack nach RAL und NCS S Farbkarten abgetönt werden. Anregungen für attraktive Farbtöne gibt Teknos in einer Farbtonkarte mit Trendfarben. Das Spektrum reicht von warmen Sandtönen über naturnahe Waldtöne bis zum magischen Farbspektrum der Blauen Stunde. Die Töne passen sowohl zu gediegenen Landhäusern als auch zu modernen Wohnungen und harmonieren mit Stein, Fliesen und Werkstoffen wie Stahl oder Glas.

Die deckende Versiegelung eignet sich für die Vor-Ort-Behandlung von Holzparkett sowie Riemenböden und kann bei allen Holzarten eingesetzt werden. Bei grobporigen Hölzern wie Eiche, Esche und Exoten empfiehlt Teknos eine Grundierung mit RENO GRUND 3300, ansonsten lässt sich die Versiegelung auch direkt auf Holz anwenden. Die Applikation erfolgt durch Rollen oder Streichen, die Oberfläche ist nach zwei Stunden staubtrocken und nach vier Stunden schleif- und überarbeitbar. Empfohlen werden zwei Versiegelungsschichten mit Zwischenschliff.

Professionelle Vor-Ort-Versiegelung

Mit der abgestimmten Mischung aus leistungsfähigem Bodensiegel und abtönbarem Decklack haben Bodenleger die Möglichkeit, Holzparkett und Riemenböden vor Ort deckend bunt in allen gewünschten Farbtönen zu versiegeln. Die wasserverdünnbare 1K-Lösung ist geruchsneutral sowie leicht zu verarbeiten und erzeugt ästhetische, widerstandsfähige Oberflächen mit hoher mechanischer Beständigkeit.

 

"Deckende Holzboden-Versiegelungen kannte man lange Zeit vor allem aus dem Bühnenbau, meist in Schwarz. Heute sind farbig deckende Holzböden ein beliebtes Gestaltungselement im Wohnungsbau. Für Bodenleger ist es daher wichtig, als Alternative zu Fertigparkett eine professionelle Lösung für die Vor-Ort-Versiegelung zu haben. Genau das bieten wir mit FLOOR 4500 und MOTIVO COLORATO 2070: Eine leistungsfähige Bodenversiegelung mit hervorragender, umweltgerechter Verarbeitung und nahezu unbegrenzten Möglichkeiten bei der Farbgestaltung."

Marco Hossmann, Verkaufsberater bei Teknos Feyco AG

 

Ihr Ansprechpartner

Marco Hossmann
Fachberater Böden
marco.hossmann(@)teknos.com

Stellen Sie eine Frage

Trendfarbtöne

Parkettmuster in den Farbtönen SANDY MIST

Trendfarben 2019/2020

Download

Sie interessieren sich für unsere Beschichtungen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

ANMELDUNG Painting News