Teknos Fertigparkett-Beschichtungen für alle Anforderungen

Grundierungen, Spachtel, Sealer und Decklacke für die industrielle Veredelung von Fertigparkett

Produktionsanlage, Zielpreis, Beständigkeit, Optik, Haptik - die Beschichtung von Fertigparkett hängt von vielen Faktoren ab. Bei Teknos finden Hersteller die passende Lösung. Dafür sorgen ein großes Produktprogramm, bewährte Musteraufbauten und die Unterstützung der erfahrenen Teknos-Experten.

Das natürliche Erscheinungsbild von Holz, verbunden mit den Vorteilen moderner Oberflächenveredelung und industrieller Fertigung - Fertigparkett ist ein attraktives Produkt mit großer Nachfrage am Markt. Die Beschichtung hat dabei wesentlichen Einfluss auf Optik, Haptik, Beständigkeit und nicht zuletzt auf den Preis.

Die gute Nachricht: Hersteller finden bei Teknos die passende Lösung. Teknos bietet ein großes Programm an Grundierungen, Spachteln, Sealern und Decklacken für Fertigparkett an. Damit lassen sich Aufbauten für nahezu jede Anforderung realisieren: Hydro oder 100% UV, offene oder geschlossene Poren, von supermatt bis glänzend, von besonders wirtschaftlich bis zu höchster Oberflächengüte.

Zum Teknos-Programm für Fertigparkett gehören unter anderem die Grundierungen TEKNOLUX AQUA PRIMER (Hydro-UV) oder UVILUX PRIMER (100% UV), die UVILUX FILLER wahlweise für offen- oder geschlossenporige Aufbauten, verschiedene UVILUX SEALER zum Erzielen der gewünschten Beständigkeit und eine Reihe von UVILUX Decklacken, mit denen sich Glanzgrad, Haptik und das natürliche Erscheinungsbild des Bodens optimal steuern lassen.

Hilfe bei der Wahl des richtigen Aufbaus

Welche Lösung die richtige ist, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Von der bestehenden Anlage und der Anzahl der verfügbaren Walzen, vom Quadratmeter-Preis, der erforderlichen Abrieb-, Kratz-, Mikrokratz- und Chemikalienbeständigkeit und natürlich von der gewünschten Optik und Haptik.

Um die Wahl des richtigen Beschichtungsaufbaus zu erleichtern, hat Teknos bereits einige Aufbauten definiert, die typische Anforderungen abdecken und sich in der Praxis bewährt haben. Die Teknos-Ansprechpartner vor Ort können bereits im Vorgespräch konkret eingrenzen, welche Aufbauten mit welchen Eigenschaften bei einem vorgegebenen Preis möglich sind. Innerhalb dieses Korridors lässt sich dann die gewünschte Lösung planen.

Darüber hinaus sind jederzeit kunden- und anlagenspezifische Aufbauten möglich. Die Teknos-Experten helfen auch bei der Planung und Optimierung der Produktionslinie. Wird eine Anlage neu eingerichtet, können sie im Vorfeld beraten, welche Aggregate für den optimalen Beschichtungsaufbau sinnvoll sind.

Budget, Standard, Performance

Preissensibel, Standardanforderung oder Premium? Entlang dieser Kategorien positionieren viele Fertigparkett-Hersteller ihre Produkte, und genau dafür hat Teknos die passenden Systemaufbauten im Programm:

  • Budget: Ein kostenoptimierter Beschichtungsaufbau mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis, einsetzbar in einem einfachen, schnellen Prozess. Für eine hochwertige, offenporige Oberfläche, verfügbar in zwei Glanzgraden.
  • Standard: Hohe Oberflächengüte und viel Raum für kundenspezifische Optionen bei einem optimierten Quadratmeter-Preis. Für offen- oder geschlossen-porige Aufbauten in unterschiedlichen Glanzgraden.
  • Performance: Für Premium-Aufbauten mit maßgeschneiderten Optionen und höchster chemischer und mechanischer Beständigkeit. Von supermatt bis glänzend, offen- oder geschlossen-porig, und mit zusätzlichen Optionen für spezielle Effekte. 

Nicht nur Fertigparkett

Auch für andere Böden hat Teknos ausgereifte Lösungen im Programm. So etwa für Laminatböden, die mit dem PDL-Verfahren (Printed Direct Laminates) hergestellt werden. Die Teknos-Systemaufbauten ermöglichen Versiegelungen in unterschiedlichen Widerstandsklassen und eine große Auswahl an Glanzgraden, haptischen Strukturen und visuellen Effekten. Auch für die speziellen Anforderungen von LVT, Kork oder Linoleum bietet Teknos geeignete Beschichtungslösungen an.

Ein weitere interessante Lösung für Bodenhersteller ist der V-Fugen-Lack TEKNOGROOVE. Der wasserbasierte Lack ist gut zu verarbeiten, trocknet schnell und schützt Fugen wirkungsvoll gegen das Eindringen von Flüssigkeiten. Die perfekte Lösung für Böden mit einem attraktiven Fugenbild.

WEITERE INFORMATIONEN

Benjamin Röse
Verkaufsleiter, Industrial Wood
Tel. +49 602 319 6157
benjamin.roese[@]teknos.com

ODER KONTAKTANFRAGE SENDEN

Die Teknos-Musteraufbauten der Kategorien Budget, Standard und Performance decken typische Anforderungen bei der Veredelung von Fertigparkett ab und haben sich in der Praxis bewährt. Darüber hinaus sind jederzeit kunden- und anlagenspezifische Aufbauten möglich.

Beispielaufbau Fertigparkett Kosteneffizient

  • TEKNOLUX AQUA PRIMER 471-101 (Hydro UV) oder UVILUX PRIMER 671-172 (100% UV)
  • UVILUX SEALER 661-118
  • UVILUX SEALER 661-153
  • UVILUX 651-17620

Beispielaufbau Fertigparkett Standard

  • TEKNOLUX AQUA PRIMER 471-101 (Hydro UV) oder UVILUX PRIMER 671-172 (100% UV)
  • UVILUX FILLER 611-135 (für offene Poren) oder 611-107 (für geschlossene Poren)
  • UVILUX SEALER 661-109
  • UVILUX SEALER 661-153
  • UVILUX 651-15030

Beispielaufbau Fertigparkett Performance

  • TEKNOLUX AQUA PRIMER 471-101 (Hydro UV) oder UVILUX PRIMER 671-172 (100% UV)
  • UVILUX FILLER 611-133 (für offene Poren) oder 611-107 (für geschlossene Poren)
  • UVILUX SEALER 661-172 (glänzend) oder 661-111 (matt)
  • UVILUX SEALER 661-171 (glänzend) oder 661-141 (matt)
  • UVILUX 651-17250 (glänzend) oder 651-17210 (matt)

WOOD FLOORING

Spezialisierte Beschichtungslösungen für Parkett

DOWNLOAD