Supervisor (m/w/d) R&D – Environment Germany

am Standort Alzenau

In dieser Position stellen Sie die gesetzlichen Vorschriften und internen Aufgaben im Bereich R&D/ EHS sicher. Dies schließt die Themen Gefahrstoffe, Chemikaliengesetzgebung, Umwelt und Arbeitssicherheit mit ein. Desweitern unterstützen Sie die Kolleg*innen hinsichtlich der Product-Stewardship-Themen und erstellen die erforderlichen Dokumente. Sie übernehmen dabei Verantwortung für unsere Standorte in Alzenau, Brüggen und Fulda. Dienstsitz ist Alzenau.

Ziele der Stelle:

  • Sicherstellung der Einhaltung von EU- und nationalen Vorschriften der Chemikaliengesetzgebung
  • Sicherstellung aller Product-Stewardship Anfragen
  • Sicherstellung aller gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich R&D Environment inkl. aller erforderlichen Maßnahme und Aufgaben im Bereich EHS (Environment / Health / Safety)

Tätigkeiten:

Rohstoffe, Lacke und lackierte Oberflächen

  • Organisation von chemischen und analytischen Püfungen und Anträgen auf Zulassungen, auch in Kooperation mit den relevaten Instituten und Behörden, die im Zusammenhang mit den regulatorischen Anforderungen und Anfragen stehen. (IKEA-Zertifizierung, REACH-Konformität, etc.)
  • Mitarbeit bei Rohstoff- und Kundenbezogenen Projekten
  • Überprüfung der Konformität von Rohstoffen und Lacken für die erforderlichen Zertifikate und kundenspezifische Normen (z.B. Blauer Engel)
  • Eingabe und Pflege von Stammdaten in das ERP-System und weitere interne Tools/Systemen

Product Stewardship

  • Erstellung und Pflege aller Sicherheitsdatenblätter / Rezepturkennzeichnungen nach gültigen gesetzlichen Vorschriften
  • Kundenbearbeitung aller Product-Stewardship bezogenen Anfragen
  • Klassifikation von Produkten (chemische Kennzeichnung, Transport, Abfall)
  • Gefahrstoff-Beauftragte

EHS

  • Ansprechpartner und Kontaktperson zu allen internen und externen EHS Stellen und Maßnahmen
  • Verwaltung und Pflege von EHS & QEHS Dokumentationen (Zertifizierte ISO Normen)

Anforderungen:

  • Abgeschlossene technische Berufsausbildung - idealerweise im Bereich Chemie/ Labor/ Umwelt
  • Mehrjährige Berufserfahrung - idealerweise im Bereich Product Stewardship und EHS
  • Erfahrung als Gefahrstoffbeauftragte/-r
  • SHD Sachkunde/Fachkunde
  • Fortbildung im Bereich Betriebssicherheitsverordnung
  • Reisebereitschaft, Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • Eine große Verantwortung und Raum für eigene Ideen
  • Wertschätzende und kooperative Zusammenarbeit
  • Eine interessante Aufgabenstellung in einem modern geführten und erfolgreichen Familienunternehmen
  • Internationalität mit regionalem Bezug
  • Eine Kultur, die geprägt ist von Nachhaltigkeit, Kreativität, Beharrlichkeit und Fairness

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf die Übersendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: 

Teknos Deutschland GmbH
Daniel Jap Lim
Am Kirchberg 1
D-63755 Alzenau

oder per Email an:

de-bewerbung@teknos.com


Telefonische Vorabinformation unter Tel. 06023-961 0