Teknos in den Niederlanden

Fenster im Rohbau, stilvolle Fassaden, brandhemmend beschichtete Designkonstruktionen - Teknos Drywood hat nicht nur für Kunden in den Niederlanden einiges zu bieten. Ein interessanter Einblick in einen etwas anderen Fensterbaumarkt.

"Der Fensterbau funktioniert in den Niederlanden etwas anders als in anderen Ländern", erklärt Johan Nienhuis, Technical Service and Product Manager bei Teknos Drywood. "Es ist hierzulande durchaus üblich, Fenster bereits sehr früh einzusetzen und das Gebäude darum herum zu bauen. Dazu wird das Fenster im Werk entweder nur grundiert oder grundiert und zwischenbeschichtet. Auf der Baustelle bekommt es dann den Endanstrich, je nach Vorbeschichtung eine oder zwei Schichten. Wegen dieser Vorgehensweise legen Hersteller großen Wert darauf, dass die Produkte eine hohe Qualität haben und die Beschichtungen KOMO-zertifiziert sind. Die Zertifizierung stellt als externe Qualitätskontrolle sicher, dass die beschichteten Fenster früh gut haften und widerstandsfähig gegen Feuchtigkeitsaufnahme und Frost sind." 

Optimale Versiegelung von Rahmenverbindungen

Eines der besonderen Produkte von Teknos Drywood ist die Klebeversiegelung Opti-Joint. Das adhäsive Produkt wird vor dem Zusammenfügen der Rahmenteile einseitig auf eine Stirnholzfläche aufgebracht. Es verschließt die Kapillaren und verhindert so die Aufnahme von Feuchtigkeit an den Rahmenverbindungen. Opti-Joint eignet sich für alle Holzarten einschließlich Accoya und kann für alle Verbindungstypen eingesetzt werden.

Opti-Joint eignet sich für alle Holzarten einschließlich Accoya und kann für alle Verbindungstypen eingesetzt werden. 

Die Opti-Joint 1K-Produkte sind leicht zu verarbeiten. Sie haben eine Topfzeit von 15-20 Minuten und ermöglichen kurze Anpresszeiten bei geringem Druck. Überschüssiges Material lässt sich leicht entfernen. Opti-Joint XP II ist in Weiß und Braun lieferbar, Opti-Joint XP in transparentem Grau. Die Opti-Joint Produkte können mit allen Teknos-Grundierungen beschichtet werden und sind nach BRL 0819 zertifiziert (KOMO Zertifikat 20935).

"Opti-Joint ist in den Niederlanden seit über sechs Jahren im Einsatz", erklärt Johan Nienhuis. "Die Reduzierung der Feuchtigkeitsaufnahme an den Rahmenverbindungen ist in Bewitterungstests nachgewiesen. Opti-Joint erhöht die Dauerhaftigkeit von Fensterelementen beträchtlich und ist daher nicht nur in den Niederlanden für viele Fensterhersteller eine sehr interessante Lösung."

Teknos-Projekte in den Niederlanden

Eines der Vorzeigeprojekte von Teknos Drywood ist das 2016 fertiggestellte neue Rathaus in Deventer. Es hat markante Innen- und Außenfassaden mit Eichenholzelementen, in die individuelle Aluminium-Dekore mit vergrößerten Fingerabdrücken von 2.264 Deventer Bürgern eingelassen sind. Fenster und Eichenholzelemente sind mit einem lasierenden 4-Schicht-System aus Optifinish TR Gloss und Poseidon UV TR MATT behandelt. Alle Rahmenverbindungen sind mit Opti-Joint XP versiegelt.

Typisch ist auch eine farbenfrohe Wohnanlage in Groningen, für die Teknos Drywood die Beschichtung geliefert hat. Die Fassaden bestehen aus druckimprägnierten Nadelholz und sind mit Woodstain VV behandelt. Woodstain VV ist eine teilweise filmbildende Lasur. Sie dringt gut in das Holz ein, bildet aber auch einen dünnen Lackfilm auf der Oberfläche, der das Holz gegen das Eindringen von Feuchtigkeit schützt, dabei aber die Wasserdampfdurchlässigkeit erhält.

Für das 2017 fertiggestellte Verwaltungsgebäude der ABN AMRO Bank in Amsterdam lieferte Teknos Drywood die brandhemmende Beschichtung. Aus Sicherheitsgründen musste eine brandhemmende Beschichtung eingesetzt werden. Das auf Designlösungen spezialisierte Rotterdamer Unternehmen Studio RAP konnte mit Hilfe von Teknos Drywood und TEKNOSAFE 2467 die erforderlichen SBI-Tests durchführen und die Konstruktion zertifizieren lassen.

www.teknosdrywood.nl

Teknos Drywood - We make the world last longer

Teknos Drywood produziert und entwickelt wasserbasierte Beschichtungen für Holzsubstrate wie Fenster, Fensterrahmen, Türen, Verkleidungen, Innentüren, Möbel usw. für Industrie- und Streichanwendungen.

www.teknosdrywood.nl

 

Opti-Joint klebeversiegelung

Die Klebeversiegelung wird vor dem Zusammenfügen der Rahmenteile einseitig auf eine Stirnholzfläche aufgebracht. Es verschließt die Kapillaren und verhindert so die Aufnahme von Feuchtigkeit an den Rahmenverbindungen.

lasierendes system

Fenster und Eichenholzelemente im lasierenden 4-Schicht-System:
Optifinish TR Gloss und Poseidon UV TR MATT. 

Rathaus Deventer

Markante Innen- und Außenfassaden mit vergrößerten Fingerabdrücken von 2.264 Deventer Bürgern. Fenster und Eichenholzelemente sind mit einem lasierenden 4-Schicht-System behandelt.

LESEN SIE MEHR