Neuer UV-härtender Spachtel

UVILUX Box Putty 1465-00

Kürzere Prozesszeit, höhere Oberflächengüte

Mit dem neuen UVILUX Box Putty 1465-00 bietet Teknos jetzt erstmals einen UV-härtenden Spachtel für die industrielle Verarbeitung. Das Produkt ermöglicht auch bei hohem Spachtelbedarf perfekte Oberflächen in einem schnellen, wirtschaftlichen Prozess.

Wettbewerbsintensive Produkte wie Leisten, Zargen oder Möbelkomponenten erfordern wirtschaftliche Fertigungsprozesse mit hohen Bandgeschwindigkeiten. Das gilt auch dann, wenn Holzqualitäten mit hohem Spachtelbedarf verwendet werden. Für genau solche Anforderungen hat Teknos den neuen Spachtel UVILUX Box Putty 1465-00 entwickelt.

UVILUX Box Putty 1465-00 ist ein UV-härtender, farbloser Spachtel für die filmbildende Vorbehandlung von Holz in industriellen Prozessen. Durch die hohe Viskosität eignet sich das Produkt optimal zum Füllen von schadhaften Stellen wie Ästen, Vertiefungen und Holzverbindungen. Da der Spachtel vollständig aus Trockenmasse besteht, schwindet die Füllung nicht und es bilden sich nach Aushärtung keine Vertiefungen. Außerdem entsteht beim Auftrag praktisch kein Überschuss, das Material wird nahezu vollständig genutzt.

Ein entscheidender Vorteil ist die schnelle Weiterverarbeitung. UVILUX Box Putty 1465-00 kann mit Gallium-, Eisen- und Quecksilberlampen sowie mit UV-LED-Lampen mit 365 und  395 nm Wellenlänge gehärtet werden. Beim kombinierten Einsatz von Quecksilber- und Galliumlampen sind je nach Härtungstiefe Bandgeschwindigkeiten bis zu 100 m/min möglich. Während bei wasserbasierten Produkten ein separater Trockenofen und Trockenzeiten von zum Teil mehreren Stunden erforderlich sind, kann das Werkstück nach Verlassen des Spachtelaggregates sofort weiterverarbeitet werden.


Überzeugende Vorteile

Der neue UVILUX Box Putty 1465-00 bietet industriellen Verarbeitern entscheidende Vorteile. Der UV-härtende Spachtel macht es möglich, in einem wirtschaftlichen Prozess auch bei Holzqualitäten mit hohem Spachtelbedarf hochwertige Oberflächen zu erzielen. Schadhafte Stellen lassen sich weitgehend ohne zeitintensive manuelle Arbeiten zuverlässig ausbessern. Das reduziert die Lohnkosten und den Platzbedarf für die Produktionslinie. Der Wegfall einer Ofentrocknung verkürzt die Prozesszeit erheblich und ermöglicht sehr hohe Bandgeschwindigkeiten. Am Ende des Prozesses steht eine deutlich verbesserte Oberflächengüte mit glatten, ebenmäßigen Flächen.

UVILUX Box Putty 1465-00 ist damit die perfekte Spachtel- und Grundierungslösung für moderne, wirtschaftliche Fertigungsprozesse bei Leisten, Holzzargen und Möbelkomponenten.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Teknos-Ansprechpartner vor Ort.