Kurzer Prozess bei PVC-Profilen

Für die VOC-arme PVC-Beschichtung im kontinuierlichen Produktionsprozess mit hohem Volumen bietet Teknos jetzt eine starke neue Lösung an: AQUACOAT 2661. Der wasserverdünnbare 1K-Hybridlack erzielt elastische, widerstandsfähige Oberflächen mit hoher Dauerhaftigkeit und stabilem Glanz, wahlweise für seidenmatte, Feinstruktur-, Metallic und Metallic-Struktur-Oberflächen. Der Lack ist gemäß AAMA 615 für Superior Coatings getestet.

Das Produkt ist für den Einsatz mit dem wasserverdünnbaren Reiniger TEKNOCLEAN 1952 konzipiert. Das maximale Mischungsverhältnis beträgt neun Teile Reiniger zu einem Teil Wasser. Der Lack kann mit dem Teknos Mischsystem abgetönt werden. 'Echt cool' sind die dunklen Farbtöne: Hier kommt ein spezielles schwarzes Pigment zum Einsatz, das Infrarot-Strahlen reflektiert und damit verhindert, dass unter der Beschichtung zu hohe Temperaturen entstehen.

Ein entscheidender Vorteil ist die hervorragende Prozesszeit. Der Lack wird im Spritzverfahren als Ein-Schicht-System aufgetragen und wahlweise bei Raumtemperatur oder forciert getrocknet. AQUACOAT 2661 ist auch für die Beschichtung mit einem Vakuumaten geeignet. Die Trocknungszeit bei Raumtemperatur beträgt nur etwa eine Stunde.

AQUACOAT 2661 ist ab sofort lieferbar.

AQUACOAT 2661