Pulverlacke

 Die umweltfreundliche Alternative für industrielle Beschichter

INFRALIT Pulverbeschichtungen

Pulverbeschichtungen sind komplett lösungsmittelfrei und dazu imstande, VOC-Emissionen zu eliminieren. Sie stellen daher eine umweltfreundliche Option für Lackierwerkstätten und Industrieexperten dar. Sie können zurückgewonnen und recycelt werden, was dem Anwender hilft, Abfall zu reduzieren und die Kosteneffizienz der Prozesse weiter zu verbessern.

Unser umfangreiches Pulverbeschichtungsmischsystem bietet eine nahezu unbegrenzte Farbauswahl. Da wir die Nähe zum Kunden pflegen, können auch enge Lieferzeiten realisiert werden.

Wir verfügen über zwei Pulverbeschichtungsfabriken. Die Fabrik in Rajamäki, Finnland ist die größte und modernste Produktionsstätte ihrer Art in den nordischen Ländern. Die andere Produktionsstätte befindet sich in St. Petersburg in Russland und stellt Pulverbeschichtungen für die neu entstehenden lokalen Märkte her.

Verordnung 2011/65/EC (RoHS)

Infralit Pulverlacke von Teknos entsprechen der Verordnung 2011/65/EC (RoHS), die eine Begrenzung der Inhaltsstoffe Blei, Quecksilber, Cadmium, Chrom (VI), PBB und PBDE in Produkten für die Elektroindustrie regeln.

Ausnahmen bilden sogenannte zinkreiche Pulverlacke (Infralit EP 8026-05 und Infralit PE 8316-05), die mehr als 0,01 Gew.% Cadmium und/oder mehr als 0,1 Gew.% Blei als Verunreinigung enthalten können.

Erfahren Sie mehr über unsere INFRALIT Pulverlacke

Produkte

Beschichtungssysteme

Pulverlacke als Korrosionsschutz

Download Broschüre

INFRALIT Pulverlacke

Namen und Etiketten

Download Broschüre

Architektonische Pulverlacke

Download Broschüre