EIN TEKNOS FEYCO PRODUKT FÜR FENSTER 

ALPOCRYL EMAILLACK LE 5393 

Vielseitiger Lack - auch für Kunststofffenster

Holz, PVC, Metall - der Alpocryl Emaillack LE 5393 eignet sich für unterschiedliche Substrate. Er wird für Fensterprofile aus Kunststoff eingesetzt, aber auch in vielen anderen Anwendungen. Ein Alleskönner mit exzellenten Eigenschaften und entscheidenden Vorteilen für Verarbeiter.

Alpocryl Emaillack LE 5393 ist ein besonders schnell trocknender 2K-Emaillack mit sehr guter Beständigkeit gegen Wetter sowie chemische und mechanische Beanspruchung. Entwickelt wurde der Lack von Teknos Feyco in der Schweiz. Er ist europaweit bereits in zahlreichen Anwendungen erfolgreich im Einsatz.

Alpocryl Emaillack ist äußerst vielseitig und kann als hochwertiger Decklack oder Basislack für Metall, Kunststoffe, Holz, MDF, Spanplatten und andere Substrate eingesetzt werden. Er eignet sich damit für viele Anwendungen im Möbel- und Innenausbau, Küchen, Kunststofffenster, Haustüren oder auch Kunststoffoberflächen technischer Geräte.

Der Lack steht in den Glanzgraden 30 und 40 zur Verfügung (Produktvarianten LE 5393 bzw. LH 5393) und kann abgetönt werden (RAL, NCS-S etc.).

Exzellente Eigenschaften

Zu den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Alpocryl Emaillack LE 5393 tragen auch gute Verarbeitbarkeit und hervorragende Eigenschaften bei. Der Lack lässt sich manuell mit Becherpistole und in Airless-/Airmix-Verfahren spritzen. Nach dem Anmischen (Verhältnis 10:1) beträgt die Topfzeit rund acht Stunden. Die Trockenzeit liegt bei nur einer Stunde und ermöglicht damit einen schnellen Fertigungsprozess.

Der Alpocryl Emaillack hat eine hohe Deckkraft und haftet hervorragend auf unterschiedlichen Substraten wie PVC, Holz oder auch Glas. Der Lack ist absolut lichtecht, hat eine hohe UV-Beständigkeit und eignet sich auch für bewitterte Oberflächen im Außenbereich.

Spezielle Eigenschaften decken je nach Einsatzbereich weitere wichtige Anforderungen ab: Der Lack ist schwer entflammbar nach DIN EN 13501-1 und chemisch beständig nach DIN 68861/1B. Auch ringfeste Oberflächen sind mit Alpocryl Emaillack LE 5393 möglich.

In der Praxis bewährt

Alpocryl Emaillack LE 5393 hat sich in der Praxis bereits in zahlreichen Anwendungen  bewährt. Hersteller aus verschiedenen europäischen Ländern setzen den Lack für PVC-Fenster ein, für Fassadenelemente, Innen- und Außentüren, Küchenoberflächen, Möbel, im Innenausbau (auch von Yachten), für lackierte Glaselemente, selbst für Solarien und MRT-Geräte.

Ein Beispiel für den Einsatz bei Kunststofffenstern ist Rehau. Das oberfränkische Familienunternehmen zählt mit weltweit 170 Standorten und 20.000 Mitarbeitern zu den großen Herstellern von polymerbasierten Lösungen in den Bereichen Bau, Automotive und Industrie.

Bei der Beschichtung seiner Fensterprofile vertraut Rehau seit langem auf Alpocryl Emaillack. Das Unternehmen setzt den Lack für sein Lackierprogramm KALEIDO PAINT ein, das für mehrere Produktlinien zur Verfügung steht. Mit KALEIDO PAINT stehen individuelle Lackierungen in mehr als 150 intensiven Farbtönen zur Verfügung, außerdem Strukturlack-Oberflächen, eine optionale Klarlack-Versiegelung oder unterschiedliche Lackierung von Blendrahmen und Flügel.

Mit KALEIDO PAINT bietet Rehau besondere gestalterische Möglichkeiten und hochwertige pflegeleichte und witterungsresistente Oberflächen an. Der Alpocryl Emaillack LE 5393 von Teknos Feyco leistet dazu einen wichtigen Beitrag.

"Wir freuen uns, dass wir seit über zwei Jahrzehnten unseren Kunden nahezu jeden Farb- und Gestaltungswunsch ermöglichen können", sagt Michael Dietz, Head of Technics Window Solutions bei Rehau. "Die Lackierung mit Teknos Feyco bietet hier sehr individuelle Möglichkeiten, da eben nicht nur Profile, sondern auch andere Komponenten wie z. B. Füllungen oder Führungsschienen mit dem gleichen Lack beschichtet werden können."

Am Teknos-Stand auf der FENSTERBAU FRONTALE ist ein Musterfenster von Rehau zu sehen, das mit dem Alpocryl Emaillack LE 5393 lackiert wurde.

www.rehau.com

Das deutsche Familienunternehmen mit Sitz in Oberfranken ist mit weltweit 170 Standorten und 20.000 Mitarbeitern einer der größten System- und Serviceanbieter polymerbasierter Lösungen in den Bereichen Bau, Automotive und Industrie.

Rehau unternehmensfilm