Suvilahti Skate Park erstrahlt in komplett neuem Licht

Skateboardfahren ist eine der fünf neuen Olympischen Sportarten, die bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 eingeführt werden. Teknos war Sponsor des in Helsinki stattfindenden internationalen HELRide Events.

Finnlands größtes Skateboard-Event #HELride füllte vom 13. bis 15. Juli 2017 die Straßen von Helsinki mit Sportfans und professionellen Skatern. Einer der zentralen Austragungsorte war der einzigartige Suvilahti Skate Park.

Der Suvilahti Skate Park mit seinen massiven Betonflächen wurde seit 2011 als Do-it-yourself-Projekt renoviert. Vor dem HELRide Event 2017 wurde der Look des Skateparks mit Teknos Lacken zu einem Lavasee umgestaltet.

Der Suvilahti Skate Park ist vor allem für erfahrene Skater gedacht und aufgrund der Kollisionsgefahr nicht für Anfänger oder kleine Kinder geeignet. Anfänger können das Skateboardfahren ausprobieren, wenn keine anderen Skater im Park sind.

Suvilahti ist berühmt für ihr kunstvolles Graffiti. Die Außenwände des Skateparks und die nahe gelegenen Graffiti-Zäune sind für Graffiti ausgelegt. Das Auftragen von Graffiti auf den Innenflächen des Skateparks ist nicht erlaubt.