fachkurse & Weiterbildungen

Die allgemeinen Rahmen­bedingungen in der Ober­flächen­behand­lung, der fach­gerechte Umgang mit Appli­kations­geräten sowie die Lackier­technik kann das Oberflächen­finish eines Möbels wesentlich beeinflussen und optimieren. In unserem Kompetenz- und Trainingscenter in Urdorf (ZH) bieten wir für die perfekte Ober­flächen­be­hand­lung Kurse an, um den Teil­nehmern/innen Wissen und Fach­kennt­nisse zu ver­mitteln.

Den Kurs­teilnehmern wird die Möglich­­keit gegeben das vor­handene Wissen über Lacke und Lackier­­techniken – Fach­richtung Möbel / Böden / Innen­­ausbau – aufzu­frischen und Neues zu lernen. Die Teilnehmer sind an­schliessend in der Lage, die er­worbenen Kennt­nisse in ihrem Betrieb erfolg­­reich umzusetzen.

Fachkurse

Beizen (Färben von Hölzern)

Hauptthemen: Vor­behandlungen von Hölzern für das Beizen, fünf ver­schiedene Beiz­systeme und Effekte (lösemittelhaltige und wasserverdünnbare Lacke), händische Applikation, Spritz­applikation. Alle Inhalte werden theoretisch erklärt und an Hand prak­tischer Arbeiten umgesetz

Anmelden

FARBLACKE / GRUNDIERUNG (LÖSEMITTELHALTIG)

In diesem Kurs werden zunächst die Vorbehandlungen der Werkstoffplatten und deren Tücken erklärt. Anhand praktischer Arbeiten werden Musterplatten mit den verschiedensten, gängigsten 2-Komponenten Farbsystemen erstellt und vorgestellt.

Weitere Themen sind Trocknung, Zwischenschliff, Applikation, Spritzraum und Unterhalt

Anmelden

Wasserlacke

Die Vor­behand­lung der Holz- und Werk­stoff­platten, Besonder­heiten mit wasser­verdünn­baren Produk­ten und Unter­schiede von Löse­mittel zu Wasser sind Themen in diesem Kurs.

Anhand prak­tischer Ar­beiten werden Muster­platten mit den ver­schied­ensten 1- und 2-Kom­ponenten Farb-/Lacksystemen gefertigt. Weitere Themen: Zwischen­schliff, Trock­nung, Gesamt­umfeld Applikation, Spritz­raum und Unter­halt.

Anmelden

Die Fachkurse finden monatlich jeweils Dienstags und Donnerstags während einem Tag statt.

Kurszeiten: 08:30 - 16:00 Uhr
Kurskosten: CHF 140 (exkl. Mwst.) 
*inkl. Pausenerfrischungen, Mittagessen, Handmuster und Kurszertifikat

Weiterbildungen

Oberflächenspezialist/in mit Diplomabschluss

In Zusammenarbeit mit dem Berufs- und Weiterbildungszentrum Lyss bieten wir seit vier Jahren den Weiterbildungslehrgang zum/r Oberflächenspezialisten/in an. Der Lehrgang behandelt die Eigenschaften der verschiedenen Produkte, deren Auftragsverfahren und deren Wirkung. Neben der Fachkompetenz stehen im Lehrgang auch Themen wie Planung und Arbeitsablauf auf dem Programm. Die einjährige Weiterbildung steht allen Berufsleuten offen, eignet sich jedoch insbesondere für Schreiner, die ihr Fachwissen in der Oberflächenbehandlung vertiefen oder sich auf dieses Gebiet spezialisieren möchten. 

Zur Lehrgangsausschreibung

Vorkurs Oberflächenspezialist/in

In diesem Kurs lernen Sie die wesentlichen Grundlagen der Schreinertechnik kennen. Dieses Grundwissen verhilft Ihnen zum allgemeinen Verständnis für Oberflächenarbeiten auf Holzflächen. Sie werden ausgebildet in der Materialkunde und erhalten Einblick in Schreiner-Produktionstechniken. Das erfolgreiche Bestehen der Schlussprüfung berechtigt zur Teilnahme am Lehrgang „Oberflächenspezialist/in mit Diplomabschluss"

Zur Lehrgangsausschreibung

Anmeldung zu den Kursen

Kursanmeldung